Jahreshauptversammlung 2018

Im schönen Ambiente der Ökostation Bergkamen fand die Jahreshauptversammlung der SG Overberge dieses Jahr erstmalig statt. „Hier war ich noch nie“, war ein häufiger Satz an diesem Tag. 51 Mitglieder folgten der Einladung und hatten etliche Tagesordnungspunkte zu behandeln. Nadine Stille, Kai Uwe Busch und Thorsten Neugebauer wurden für 25 Jahre, sowie Bruno Müller und Emil Knapp für 30 Jahre Treue zum Verein geehrt.

Hans Schulz, der im Januar 90 Jahre alt wurde und immer noch aktiver Schütze ist, wurde besonders mit einem Blumenstrauß bedacht und bekam großen Applaus aus der Versammlung. Der Sportleiter Dieter Homa und sein Stellvertreter Helmut Born zeichneten die zahlreichen Vereinsmeister in vielen verschiedenen Disziplinen aus.

Bei den Wahlen zum Vorstand gab es einige Veränderungen. Zum Vorsitzenden wurde Dieter Homa gewählt. Stellvertretender  Vorsitzender ist jetzt Michael Nosiadek. Zum stellvertretenden Geschäftsführer wurde Jörg Heermann gewählt und neue Pressewartin ist nun Monika Dahlhoff. Helmut Born wurde als stellvertretender Sportleiter wiedergewählt. Markus Flegel wurde neuer Kassenprüfer.

von links ( Michael Nosiadek, Dieter Homa, Monika Dahlhoff, Jörg Heermann, Helmut Born )

Der neue Vorstand bedankte sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Dietmar Meyer, Markus Bartsch und Jörg Heermann für ihre jahrelange erfolgreiche Arbeit zugunsten der SGO. Dieter Homa berichtete von der 1. Offenen Stadtmeisterschaft im Kleinkaliberschießen, die auch seitens der Hobbyschützen großen Anklang fand und dem Verein 4 neue Mitglieder brachte. Die Siegerehrung findet am 25. Februar um 11 Uhr in der Raumschießanlage an der Hansastr. 99 statt.

Die SG Overberge plant für dieses Jahr ein Pokalschießen für Sportschützen in den Luftdruckdisziplinen, einen Vatertagsklön und ein Sommerfest. Vor 20 Jahren wurde die Raumschießanlage errichtet. Dieser Geburtstag soll dieses Jahr gebührend gefeiert werden.