Blasrohrschießen

Die Generalprobe ist gelungen! Gestern wurden in der Raumschießanlage an der Hansastraße die beweglichen Zielwände montiert und natürlich auch erprobt. Die Ziellinien sind bei 5 m, 7 m und 10 m markiert und entsprechen damit den sportlichen Vorgaben. Einige Schützen der SGO fanden sich ein und versuchten sich in der Herrenklasse (17 – 54 Jahre) auf 10 m, was schon eine echte Herausforderung ist. Alle anderen Jahrgänge brauchen nicht ganz so viel Atemdruck, da ihre Ziele auf  5 m (bis 10 Jahre) bzw. 7 m Entfernung hängen. Der Eindruck aller: es macht einfach nur Spaß!!!  Damit hat  die neue Trendsportart des WSB auch in der SG Overberge Einzug gehalten. Wer Interesse hat und diese Sportart ausprobieren möchte, kommt einfach an folgenden Terminen in die Raumschießanlage an der Hansastr. 99: 3.8. // 6.8. // 24.8. ab 18 Uhr.